Joomla 3.1 Templates by FatCow Coupon

Es ruft das Lipperland

Veröffentlicht: Montag, 17. Juni 2013

GTE-Fahrrad-Ausflug "Das Lipperland ruft" mit Einkehr in das Ziegensteinhaus am Linnebach

Sonntag, 16. Juni 2013

Zeit Weg - Beschreibung km km
Treffpunkt Aldi-Markt-Parkplatz Enger, Ringstr. Stand Gesamt
9,00 Abfahrt 0,00 0,00
< über die Kleinbanhtrasse Richtung Klärwerk Belke-Steinbeck,
< am Klärwerk rechts abbiegen, die Hiddenhauser Str. überqueren in Richtung
Oetinghausen, wo wir wieder auf eine Kleinbahntrasse stossen,
< diese fahren wir bis zum Ende und biegen links ab in Richtung
Sportplatz Sundern, kommen dann an der Tischlerei vorbei und überqueren
an der Ampel die Ringstr., (B-61)
< fahren weiter Richtung Herford, unterqueren die Eisenbahn und kommen
an die Werre in einem Park, hier immer weiter an der Werre entlang,
< kommen zum H²O-Schwimmbad und fahren dann in Richtung Bad Salzuflen
< immer an der Werre entlang, passieren das Tierheim und kommen dann
an die Eisenbahnstrecke.
10,15 Pause nach ca. 20,00 20,00
10,30 Weiterfahrt an der rechten Seite der Eisenbahn, über die Brücke der Bega am
Freibad vorbei
< dann weiter Schild Richtung Lemgo bis zu einem Siedlungsgebiet 1,20 21,20
< an der nächsten Hauptstr. Fahren wir weiter links Richtung Lemgo. An der Ecke
ist der Imbiss "Plocken-Otto"
< Wir sind jetzt in Schötmar. An der Fußgängerampel rechts in die Uferstr, vorbei
am Aldi, rechter Hand die Stadtwerke mit einer sehenswerten alten Pumpe.
< Am Sportplatz (große Bäume liegen dort) geht es dann weiter in Schötmar und
wir kommen bei Wohnwagen-Ulrich an der Ampel heraus.
< Überqueren diese und müssen ein Stück an der Hauptstr. Links auf dem Fahrrad-
weg fahren.
< Der Weg führt uns weiter Richtung Detmold/Lemgo an der Hauptstr. weiter
beim nächsten Schild vor der Brücke (Messezentrum) links abbiegen,
< überqueren die Eisenbahn und folgen dem Fahrrad-Schild rechts (normal gesperrt
für Fahrzeuge) 3,20 24,40
< unter einer Brücke hindurch, sofort danach links abbiegen Richtung Lieme
< Gabelung des Weges, halbrechtsabbiegen Richtung Lieme und nicht nach 1,40 25,80
links unter die Brücke
< es folgt eine wunderschöne Platanenallee. Rechter Hand großer Gutshof
< Stop-Straße nach 1,40 27,20
< in Hengstheide fahren wir auf dem Fahrradweg an der Straße
< wir erreichen dann Lieme 1,80 29,00
< Vorfahrt achten - Straße und fahren nach links weiter
< müssen jetzt leider auf der Straße weiter fahren
< an der nächsten Vorfahrt achten - Straße müssen wir rechts abbiegen Richtung Hörstmar
< wir kommen über einen kleinen Bach, an der Abzweigung nach Hörstmar lin ks abbiegen und nach
Hörstmar einfahren
< durch eine Siedlung kommen wir an einen Bahnübergang, vorbei am Bahnhof Hörstmar
< das Nächste ist eine Ampelkreuzung, die wir überqueren und nach 200 m den Ziegensteinhof erreichen 4,30 33,30

12,00 Ziel erreicht 33,30

Pause mit Einkehr im Ziegensteinhaus (essen und trinken)

13,30 Rückfahrt
> vom Ziegensteinhof überqueren wir die Straße in eine kleine Gasse - dann nach 100 m links/rechts Kombination
bis zur Durchgangsstraße
> dann links auf den Radweg an der Straße entlang
> es kommen Sendemast und Überquerung Bahnlinie und Straße nach Lieme überqueren
> weiter der Hauptstraße entlang
> wir erreichen Lage 3,35 36,65
> auf dem Radweg geradeaus weiter, überqueren die Ampel
> an der Hochbrücke bleiben wir rechts in der 30 km/h-Zone
> an der Stop-Straße geradeaus darüber weg und dann links im Kreis unter der Brücke her und sofort scharf rechts
in die Unterführun fahren, dann links Richtung Bahnhof weiter durch die Pappel-Allee.
> fahren vor dem Bahnhof her bis zur nächsten Ampel am Marktkauf, hier rechts über die Ampel und sofort in die
Heidensche Str. einbiegen
> immer geradeaus fahren bis zur Innenstadt von Lage 2,10 38,75
> durch die Fußgängerzone bis zum Marktplatz-Brunnen, weiter zur Sparkasse mit einer Figur von dem
Künstler Ernst Kolbe 0,55 39,30
> wir kommen auf die Gerichtsstr., überqueren diese, fahren dann rechts weiter in die Friedrich Petri-Straße
> dann rechts abbiegen in die Waldenburger Str. 0,89 40,19
> wir kommen am Netto-Markt wieder an die Hauptstr., biegen nach links Richtung Bad Salzuflen ab,
überqueren die Bahnlinie,
> danach sofort rechts in die Steinbrinkstr. - es geht hoch, überqueren wieder die Bahnlinie und fahren die
abknickende Vorfahrt nach links
> entlang der Bahnlinie geht es auf einem ruhigen asphltierten Weg Richtung Bad Salzuflen
> wir folgen den roten Fahrrad-Pfeilen durch den Wald
> erreichen dann eine Straße, überqueren diese und fahren geradeaus weiter 1,92 42,11
> der Kändlerweg ist zu Ende, überqueren eine Hauptstr. Und fahren in die Altdorfer Str. geradeaus weiter 0,69 42,80
> kommen an einer Schule vorbei (Trinkpause gut möglich) 0,50 43,30
> dann nach rechts in den Wienkampsweg und fahren den roten Pfeilen nach - es geht bergan
> den roten Pfeilen folgen bis zur Vorfahrt achten - Straße 0,70 44,00
> links abbiegen auf den Fahrradweg und klommen dann nach 500 m zum Ziegeleimuseum - Pause mit Kaffee
und Kuchen denkbar, 0,50 44,50
> von dort weiter nach Hölserheide, Stop-Str. überqueren und geradeaus weiter Richtung Schötmar-BS
> am Pecher-Hof fahren wir den Pfeilen links weiter und sofort rechts herunter durch den Wald bis zur Kläranlage
und immer geradeaus, 3,94 48,44
> unter der Bundesstr. unterher und erreichen den Punkt, wo wir bei der Hintour abgebogen sind
> wir fahren jetzt nicht den Hinweg zur Hauptstr. Weiter, sondern geradeaus in die Siedlung mit Ortseingangsschild
Schötmar/BS 0,56 49,00
> fahren bis zur Stop-Str., dann links , dann nach 100 m rechts in den Heerser Weg, überqueren die Bahnlinie,
biegen in die Industriestr.,
> am nächsten Schild "Fahrtrichtung" links abbiegen und weiter dem Schild "Fahrtrichtung" folgen
15,00 kommen wieder an den Stadtwerken vorbei und sind am Bahnhof BS 4,00 53,00
Trinkpause
> der restliche Rückweg bis nach Enger wieder analog zum Hinweg 20,00 73,00

16,30 Ziel in Enger 73,00 73,00

Bearbeitet von Ernst Kolbe auf 17.06.2013

Zugriffe: 2662